Energie- und Wassermanagement (BWL)

Ein Studium mit Zukunft für eine bessere Zukunft!

Lernen, worauf es ankommt, beim effizienten Umgang mit Wasser und Energie

An der HRW lernst Du auf betriebswirtschaftlicher Basis, worauf es beim nachhaltigen und verantwortungsbewussten Umgang mit Energie-Ressourcen ankommt. In diesem Studium sind alle richtig, die nicht nur von einer ökologisch ausgerichteten Zukunft träumen, sondern diese aktiv gestalten wollen.

Nach allgemeiner, fachgebundener oder in beruflicher Qualifizierung erlangter Hochschulreife - in 7 Semestern an der HRW (inkl. Praxissemester) zum Bachelor of Arts (B.A.).

Deine Vorteile!

Warum studiere ich EWM (BWL)

Der Studiengang BWL Energie- und Wassermanagement ist perfekt für alle, die mit einem guten Gewissen und nahhaltiger Arbeit gutes Geld verdienen wollen. Denn…

…das Studium bietet vielfältige berufliche Perspektiven in Branchen, die künftig immer wichtiger werden

…dank der guten Mischung aus Praxis* und Theorie bist Du in der Wirtschaft sehr gefragt

… EWM ist ein vollumfassendes BWL-Studium, das daneben rechtliches und technisches Basiswissen vermittelt. So kannst Du bei den entscheidenden Fragen fundiert mitreden.

Wusstest Du?

Energie- und Wassermanagement kannst Du auch dual studieren!

Mehr erfahren

Studieren an der HRW

Das Studium an der HRW ist einzigartig. Denn:

Du studierst an einem modernen, kompakten und top-ausgestatteten Campus

Hier kannst Du auch eine wissenschaftliche Karriere starten

Die Professor*innen sind jung und kommen alle aus der Praxis

An der HRW studiert man in kleinen Gruppen von bis zu 60 Studierenden produktiv zusammen

Das Lernzentrum "Upgrade" hilft Dir dabei, etwaige Lücken in Mathe, Physik etc. zu schließen

Leben in Mülheim

Das Studium in Mülheim an der Ruhr ist vergleichbar mit dem Studium in einer großen Metropole*, mit einem entscheidenden Unterschied: hier gibt es Wohnraum mit bezahlbaren Mieten…

  • Mülheim liegt mitten in der Metropole Ruhr mit einem vielfältigen kulturellen Angebot (Bochum, Essen, Düsseldorf liegen gleich nebenan) #kultruhr

  • Mülheim und die HRW ist über Autobahnen und mit öffentlichen Verkehrsmittel (unsere Studierenden erhalten automatisch ihr Semester-Ticket) sehr gut zu erreichen

  • Die HRW kooperiert beim Hochschulsport mit der Universität Duisburg Essen und bietet auch als kleine Hochschule das „volle Sportprogramm“

Wie sieht Dein studentischer Alltag aus?

Der Lehrplan bietet ausreichend Raum zu individuellen Lernen oder auch zum Arbeiten für einen Nebenverdienst!

Der Studiengang Energie- und Wassermanagement ist nicht nur einzigartig von seiner thematischen Ausrichtung, sondern zeichnet sich insbesondere durch die ausgezeichnete Lehre von sowohl praxisrelevantem Fach- als auch Methodenwissen aus. Die vielen energie- und wasserspezifischen Themenschwerpunkte, die in Gruppen- als auch Einzelarbeiten erarbeitet werden, helfen nicht nur ein fundiertes Fachwissen aufzubauen, sondern befähigen auch, sich fremden Inhalten nicht nur ganz grundsätzlich von einer wissenschaftlich-theoretischen Sichtweise, sondern auch immer mit dem Auge eines Praktikers zu nähern. Dies zeigt sich auch immer wieder durch die lobende Anerkennung von Kolleginnen und Kollegen. Man kann hier wirklich was fürs ganze (Berufs-)Leben mitnehmen!

Lukas Hormann Stadtwerke Bochum Netz GmbH, Regulierungsmanager

Durch meine Ausbildung und meine anschließende Tätigkeit bei einem regionalen Versorger wurde mein Interesse an der Energie- und Wasserwirtschaft geweckt. Der Studiengang EWM vereint betriebswirtschaftliche sowie technische Themen und vermittelt einen plausiblen Gesamtüberblick, der in jedem Semester geschärft wird. Durch die vielen praxisnahen Module konnte ich direkte Zusammenhänge zu den bereits gelernten Unternehmenstätigkeiten erkennen und diese auch direkt anwenden.

Malin Fortkamp Stadtwerke Essen AG, B.A.

Was erwartet Dich an der HRW - und im Studiengang EWM?

Die Hochschule Ruhr West versteht sich als eine Hochschule der Chancen. Das bietet Allen eine Chance auf Erfolg, die ihre Ziele mit Leidenschaft verfolgen und den Willen haben, aktiv zu sein. Das gilt für Studierende, Kooperationspartner aus der Wirtschaft ebenso wie für Beschäftigte in der Lehre und im Servicebereich. Das sorgt für den besonderen Spirit an der HRW.

Wer will, kann an der HRW viel erreichen. Und bekommt dabei umfangreich Unterstützung. Beim Lernen, in den Praxisteilen des Studiums und gerne auch in Form einer Karriereberatung. der Vermittlung von Jobs, Praktika.

Übrigens

Wie Personalentscheider aus der Wirtschaft immer wieder bestätigen, sind die HRW Absolvent*innen wegen des hohen Praxisanteils im Studium bei ihnen besonders begehrt! Dafür gibt es fünf gute Gründe: 

  • Das umfassende betriebswirtschaftliche Studium

  • Die Verknüpfung zwischen den Disziplinen Energie und Wasser

  • Die Verknüpfung von Theorie und Praxis

  • Die vermittelten Schlüsselqualifikationen und Soft-Skills

  • Das erlangte Methodenwissen für die Energie- und Wasserwirtschaft und Umweltschutz

Das solltest Du mitbringen

Das Studium Energie- und Wassermanagement (BWL) ist tatsächlich kein leichtes Studium, aber dennoch gut und mit Freude zu bewältigen, wenn Du:

  • Interesse an Umwelt- und Technikthemen hast
  • motiviert bist und Dir Teamarbeit Spaß macht 
  • keine Angst vor Mathematik und Statistik hast
  • Spaß an wirtschaftlichem Denken hast

Was geht nach dem Studium mit dem Abschluss?

Ziemlich viel, so dass der Platz hier nicht reicht, um alles aufzuzählen. Wie man sich leicht ausrechnen kann, braucht unsere Welt reichlich Know-how und Expert*innen, um die angestrebte Energie- und Klimawende hinzukriegen. Dafür braucht es Köpfe, die die komplexen Zusammenhänge verstehen und daraus Strategien und Maßnahmen ableiten können. Beispielsweise:

  • in der Energieerzeugung im Bereich Windkraft, Solarenergie und Wasserkraft
  • als Referenten und Analysten bei Energie- und Wasserversorgungsunternehmen (z.B. Stadtwerken)
  • im Management in Aufsichts- und Regulierungsbehörden
  • als Consultant in Unternehmensberatungen
  • als Mitbeiter*in in Organisationen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit im Schwellen- und Entwicklungsländern
  • im Energiemanagement der energie-intensiven Industrien 
  • Einstieg bei hippen Start-ups im Umfeld der Energie- und Wasserwirtschaft


Mehr erfahren

Du willst es genauer wissen?

Du willst es noch genauer wissen?

Du möchtest Antworten auf Deine Fragen direkt am Telefon? Ruf uns an:

0208/ 88254328

Ein Gespräch vor Ort oder den Campus kennenlernen? Schreib uns per Whats-App.

+49 176 326 741 65