Energie- und Wassermanagement (BWL)

Ein Studium mit Zukunft für eine bessere Zukunft!

Lernen, worauf es ankommt, beim effizienten Umgang mit Wasser und Energie

An der HRW lernst Du auf betriebswirtschaftlicher Basis, worauf es beim nachhaltigen und verantwortungsbewussten Umgang mit Energie-Ressourcen ankommt. In diesem Studium sind alle richtig, die nicht nur von einer ökologisch ausgerichteten Zukunft träumen, sondern diese aktiv gestalten wollen.

Jetzt für einen Studienplatz bewerben! 
Bewerbungsfrist: 31. Juli 2021!

Nach allgemeiner, fachgebundener oder in beruflicher Qualifizierung erlangter Hochschulreife - in 7 Semestern an der HRW (inkl. Praxissemester) zum Bachelor of Arts (B.A.).

Mehr zu Studieninhalten (Modulhandbuch, Studienverlaufsplan) und zur Bachelorprüfungsordnung ist auf der HRW Website zu lesen.

Deine Vorteile!

Warum studiere ich EWM (BWL)

Der Studiengang BWL Energie- und Wassermanagement ist perfekt für alle, die mit einem guten Gewissen und nahhaltiger Arbeit gutes Geld verdienen wollen. Denn…

…das Studium bietet vielfältige berufliche Perspektiven in Branchen, die künftig immer wichtiger werden

…dank der guten Mischung aus Praxis* und Theorie bist Du in der Wirtschaft sehr gefragt

… EWM ist ein vollumfassendes BWL-Studium, das daneben rechtliches und technisches Basiswissen vermittelt. So kannst Du bei den entscheidenden Fragen fundiert mitreden.

Wusstest Du?

Energie- und Wassermanagement kannst Du auch dual studieren!

Mehr erfahren

Studieren an der HRW

Das Studium an der HRW ist einzigartig. Denn:

Du studierst an einem modernen, kompakten und top-ausgestatteten Campus

Hier kannst Du auch eine wissenschaftliche Karriere starten

Die Professor*innen sind jung und kommen alle aus der Praxis

An der HRW studiert man in kleinen Gruppen von bis zu 60 Studierenden produktiv zusammen

Das Lernzentrum "Upgrade" hilft Dir dabei, etwaige Lücken in Mathe, Physik etc. zu schließen

Das solltest Du mitbringen

Das Studium Energie- und Wassermanagement (BWL) ist tatsächlich kein leichtes Studium, aber dennoch gut und mit Freude zu bewältigen, wenn Du:

  • Interesse an Umwelt- und Technikthemen hast
  • motiviert bist und Dir Teamarbeit Spaß macht 
  • keine Angst vor Mathematik und Statistik hast
  • Spaß an wirtschaftlichem Denken hast

Was geht nach dem Studium mit dem Abschluss?

Ziemlich viel, so dass der Platz hier nicht reicht, um alles aufzuzählen. Wie man sich leicht ausrechnen kann, braucht unsere Welt reichlich Know-how und Expert*innen, um die angestrebte Energie- und Klimawende hinzukriegen. Dafür braucht es Köpfe, die die komplexen Zusammenhänge verstehen und daraus Strategien und Maßnahmen ableiten können. Beispielsweise:

  • in der Energieerzeugung im Bereich Windkraft, Solarenergie und Wasserkraft
  • als Referenten und Analysten bei Energie- und Wasserversorgungsunternehmen (z.B. Stadtwerken)
  • im Management in Aufsichts- und Regulierungsbehörden
  • als Consultant in Unternehmensberatungen
  • als Mitbeiter*in in Organisationen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit im Schwellen- und Entwicklungsländern
  • im Energiemanagement der energie-intensiven Industrien 
  • Einstieg bei hippen Start-ups im Umfeld der Energie- und Wasserwirtschaft


Mehr erfahren

Du willst es genauer wissen?

Du willst es noch genauer wissen?

Du möchtest Antworten auf Deine Fragen direkt am Telefon? Ruf uns an:

0208/ 88254328

Ein Gespräch vor Ort oder den Campus kennenlernen? Schreib uns per Whats-App.

+49 176 326 741 65